Neuigkeiten

Bleiben Sie am Puls unserer Korporation durch Nachrichten über die letzten Innovationen und Ereignisse, die wir vorbereiten oder an denen wir teilnehmen.

Wenn es geht, sollten wir lieber zu Fuß zur Arbeit gehen

Wenn es geht, sollten wir lieber zu Fuß zur Arbeit gehen

Die Sorge um die Gesundheit und die Umwelt gehört zu den wichtigen Werten. In unserer Korporation machen wir deshalb gerne bei der Europäischen Mobilitätswoche mit und ermuntern alle Mitarbeiter, soweit das freilich möglich ist, zu Fuß bzw. mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu gehen.

Mehr ...
Mit der Kinesiologin sorgen wir für unsere Gesundheit

Mit der Kinesiologin sorgen wir für unsere Gesundheit

Wir bekamen in der vergangenen Woche Besuch von einer Kinesiologin in Koper, Kranj und Jesenice. Mit ihrer Kenntnis der Bewegung des menschlichen Körpers und der menschlichen Anatomie hat sie uns beraten, wie wir uns an den Arbeitsplätzen angemessen bewegen sollten.

Mehr ...
Drei erfolgreiche Leonardo-Tage in Koper

Drei erfolgreiche Leonardo-Tage in Koper

Wir haben diesmal die Workshops im Rahmen des Leonardo-Projekts in Koper organisiert. In den drei Tagen von Dienstag bis Donnerstag wurde mit den Lieferanten das Konzept der Fertigung des Lenkungsgehäuses für BMW-Fahrzeuge gründlich untersucht. Gemeinsam fanden wir eine Reihe von Lösungen für optimale und hochwertige Fertigung im Bereich Druckguss, mechanische Bearbeitung und Sauberkeit des Produkts.

Mehr ...
Studenten der Ökonomischen Fakultät erwarben bei uns neue Kenntnisse

Studenten der Ökonomischen Fakultät erwarben bei uns neue Kenntnisse

Wir bekamen in Spodnja Idrija Besuch von Studenten der Ökonomischen Fakultät im Rahmen des Studienfachs Lern- und Wissensmanagement, dessen Träger Prof. Dr. Vlado Dimovski ist. Sie lernten bei der Fachexkursion die Arbeit und die Räume unserer Korporation kennen und informierten sich über Anstellungs- und Karrierechancen, die wir jungen Fachleuten bieten.

Mehr ...
In unseren Labors wandeln Gymnasiasten theoretische in praktische Kenntnisse um

In unseren Labors wandeln Gymnasiasten theoretische in praktische Kenntnisse um

In unseren Labors des Instituts für Materialien und Technologien in Spodnja Idrija hatten wir auch in diesem Jahr die Generation der Zweitklässler des Jurij-Vega-Gymnasiums Idrija (GJV Idrija) zu Gast. Mit Laborübungen ermöglichten wir ihnen die Festigung, den Ausbau und einen praktischen Test ihres beim Physik- und Chemieunterricht erworbenen Wissens.

Mehr ...
The 6th Istrian Marathon also marked by Hidria

The 6th Istrian Marathon also marked by Hidria

The Sixth Istrian Marathon, the second-largest marathon in Slovenia, was held last weekend in the coastal area. Many of our colleagues and colleagues ran the 9.5, 21 and 42- kilometre runs and again demonstrated their persistence and strength.

Mehr ...
Erstmals besuchte uns der Bürgermeister von Koper Aleš Bržan

Erstmals besuchte uns der Bürgermeister von Koper Aleš Bržan

Gestern bekamen wir im Technologiepark Koper Besuch vom Bürgermeister der Stadtgemeinde Koper Aleš Bržan. Er besichtigte auf dem ehemaligen Gelände des Tomos-Werks mit seinen Mitarbeitern unsere Produktionsräume. Er informierte sich auch über Pläne der Geschäftsführung für die Stärkung der Korporation und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der lokalen Körperschaft.

Mehr ...
Hidria bei den Informationstagen

Hidria bei den Informationstagen

Am Freitag und Samstag fanden in ganz Slowenien Informationstage statt, bei denen die Schulen den künftigen Schülern und Studenten ihre Ausbildungsprogramme und die begleitenden Nebentätigkeiten vorstellten. An einigen Schulen stellte sich als künftiger Stipendien- und Arbeitgeber auch unsere Korporation vor.

Mehr ...
Projekt MOTZART für noch bessere und effizientere Elektromotoren

Projekt MOTZART für noch bessere und effizientere Elektromotoren

Hidria d.o.o. erlangte gemeinsam mit den Konsortiumspartnern SiEVA, den Fakultäten für Maschinenbau, Elektrotechnik (beide Universität Ljubljana) und der Fakultät für Elektrotechnik, Computer und Informatik (Universität Maribor) sowie der Kolektor Group die Mitfinanzierung des Projekts MOTZART – Effizientere Elektromotoren durch Entwicklung eines Expertensystems und neuer Technologien. Das Projekt läuft seit Oktober des Vorjahres und dauert drei Jahre. Sein Gesamtwert beläuft sich auf 3.156.167,5 EUR und wird in Höhe von 1.998.008 EUR mitfinanziert.

Mehr ...
Die neue französische Botschafterin lernt Hidria kennen

Die neue französische Botschafterin lernt Hidria kennen

Wir bekamen in Spodnja Idrija Besuch von der neuen Botschafterin von Frankreich in Slowenien, Florence Ferrari, mit ihrer Delegation. Wir stellten ihr die Tätigkeit von Hidria vor, informierten sie über unsere Ausrichtungen für die Entwicklung der Korporation und zeigten ihr die Hochtechnologielabors des Instituts für Materiale und Technologien.

Mehr ...
Am Leonardo-Tag mehr als 100 unserer treuen Partner

Am Leonardo-Tag mehr als 100 unserer treuen Partner

Bei Hidria in Spodnja Idrija fand gestern der Leonardo-Tag statt, mit dem wir innovative Zusammenarbeit unserer Korporation mit Lieferanten fördern. Diesmal nahmen daran mehr als 100 unserer Partner teil. Unter ihnen waren auch zahlreiche anerkannte Experten und Geschäftsführer von Unternehmen, mit denen Hidria schon viele Jahre gut zusammenarbeitet.

Mehr ...
Hidria zum dritten Mal auf der Motek-Messe

Hidria zum dritten Mal auf der Motek-Messe

Dieses Jahr hat das Team des Kompetenzzentrums Industrielle Automatisierung zum dritten Mal auf der internationalen Messe Motek in Stuttgart teilgenommen. Den Besuchern wurden Neuheiten und Hightech-Lösungen in der industriellen Automatisierung vorgestellt, die für die moderne Produktion unverzichtbar sind.

Mehr ...