Axialventilatoren

Die hochleistungsfähigen Induktionsmotoren (AC) und die Energieeffizienten elektronisch kommutierten (EC) Motoren sind wesentliche Bausteine der Axialventilatoren. Sowohl die AC- als auch die EC-Motoren basieren in ihrem Konzept auf der mechanischen Konstruktion mit Außenrotor.

Aksialni ventilatorji header 2

Internet- und interaktiver Katalog

 

Die Konstruktion ermöglicht maximale Kompaktheit der Ventilatoren, hervorragende Kühlung der Motoren, einen niedrigen Geräuschpegel und eine hohe Energieeffizienz.

Ventilatoren sind gemäß den spezifischen Anforderungen der Kunden geplant und hergestellt und entsprechen den Bestimmungen der aktuellen Verordnungen und der Ökodesign-Richtlinie für Ventilatoren (ErP).

Die neue Generation der EC-Axialventilatoren vereint hervorragendes Design mit fortschrittlichen Betriebsfunktionen. Von der Formvollendung zeugt auch der verliehene internationale Preis für Produktgestaltung, Red Dot Award for Product Design.

Technologien

Wir richten unsere strategischen Investitionen in die Schlüsseltechnologien, die für die Gewährleistung der Energieeffizienz, der Robustheit und vor allem der konsistenten Qualität der Ventilatoren nötig sind. Eine wichtige Rolle spielen automatisierte Montagelinien, die eine Voraussetzung für eine rückverfolgbare Prozesskontrolle sind.

Moderne Technologien der Aufwicklung, Gestaltung und Imprägnierungen der Statorwicklungen gewährleisten eine lange Lebensdauer der Ventilatoren. Und Technologien der Endmontage der Ventilatoren, sowie der mechanischen Balancierung des Rotorsatzes mit dem Ventilator-Flügelrad sorgen für hervorragende vibro-akustische Eigenschaften.

Alle wesentlichen Operationen der mechanischen Bearbeitung der Komponenten und Baugruppen von Ventilatoren und alle automatisierten Prozesse des Zusammenbaus der Ventilatoren werden sehr gut überwacht. Bei den komplexesten EC-Ventilatoren mit integrierten elektronischen Antrieben, werden die Prozessparameter zusammen mit den Parametern der Tests und Einstellungen der Ventilatorelektronik in einer einheitlichen Datenbank erfasst. Mithilfe des 2D-Codes der Beschriftung des einzelnen Ventilators kann man auf alle ihm eigenen Einstellungsparameter und die gemessenen Prozesswerte zugreifen.

Auf besonderen Wunsch der Kunden kann die Komformität des Ventilators auch durch Messungen der aerodynamischen und vibro-akustischen Charakteristik und die Funktionalität durch Prüfung der thermischen Beständigkeit bestätigt werden.

Anwendungsbereiche der Produkte

Axialventilatoren kommen in den anspruchsvollsten energieeffizienten Heiz-, Lüftungs-, Klima- und Kühlsystemen zum Einsatz. Das Team zur applikativen Entwicklung mit Kompetenzen zur Planung, Mustererstellung und Laborprüfung sorgt für schnelles Reagieren und die Anpassung der Konstruktion und Funktionsweise der Axialventilatoren an die Bedürfnisse bzw. Spezifikationen der Kunden. Das Vorentwicklungsteam mit Kompetenzen für numerische Simulationen CAD und CFD, sorgt für innovative Lösungen im Falle von neuen Anwendungen und komplexen Ventilationsprodukten.

Produkte

EC-Axialventilatoren

Hidria 0629

EC-Axialventilatoren sind hochtechnologische und robuste Erzeugnisse. Durch ihr Konzept auf einer Dauermagnetkonstruktion des EC-Motors mit integriertem elektronischem Steuergerät sind sie energieeffizient, in Kombination mit besonderen Geometrien der Flügelräder aber auch äußerst leise. Durch ihren niedrigen Geräuschpegel sind sie sowohl für die Industrie als auch für das Wohnumfeld geeignet.

Verschiedene EC-Motoren können Ventilatoren mit einem Durchmesser von 300 mm bis 800 mm antreiben. Die Flügelräder sind aus Blech oder glasfaserverstärkten Kompositmaterialien (PA oder PP) gefertigt.

Die befestigten elektronischen Antriebe der EC-Ventilatoren gewährleisten einen sanften Start, regulieren die gewünschte Geschwindigkeit und sichern die stetige Beschleunigung und Geschwindigkeitsabnahme der Flügelräder. Der einzelne elektronische Antrieb verfügt zu diesem Zweck über eine Eingangs-/Ausgangs-Steuer-Schaltung, wo er über die digitale serienmäßige Kommunikation MODBUS RTU Steuerbefehle erhält und Informationen über den Betriebszustands des Ventilators (Temperatur der Schlüsselkomponenten, festgestellter Fehlerstatus des Versorgungsnetzes, sonstige Betriebsfehler) zurückgibt. Bei einfacheren Anlagen kann ein einfacherer analoger Steuerungseingang zur Einstellung der Betriebsgeschwindigkeit des EC-Ventilators und der Alarmsignalkontakt für die Feststellung von Betriebsstörungen verwendet werden.

Anwendungsbereiche des Produkts

EC-Axialventilatoren können in verschiedenen Endanwendungen zur Kühlung, zum Gefrieren, zur Klimatisierung, Heizung und Lüftung eingesetzt werden.

Sie sind in Kondensations- und Evaporationseinheiten, Wärmepumpen, industriellen Luftwärmern, Drucklufttrocknern, Dachventilatoren, Schockfrostern für Lebensmittel und Ähnlichem verwendbar.

AC Axialventilatoren

Hidria 0606

AC Axialventilatoren sind eine effiziente, zuverlässige und kostenoptimierte Lösung. Mit bewährtem Design ermöglichen sie eine einfache und schnelle Montage und verschiedene Industrieanwendungen. Mit ihrer Zuverlässigkeit, geringem Geräuschpegel und Energieeffizienz erreichen sie die vorgeschriebenen Energiewerte der europäischen Ökodesign-Richtlinie ErP.

Axialventilatoren werden von Ein- und Dreiphasen-Induktionsmotoren mit Außenrotor angetrieben, die zusammen mit den Flügelrädern integriert sind.

Diese sind entweder aus Kompositmaterial (PA 6 – Polyamid, glasfaserverstärkt) oder aus Blech und mit Spannweiten der Flügelräder zwischen 200 mm und 800 mm.

Die Konstruktion der AC-Ventilatoren in allen Größen erlaubt einen direkten Anschluss des Ventilators an das befestigte Netzkabel, das in Typ und Länge an die Vorgabe des Kunden angepasst ist. Noch universaler ist die Option des Anschlusses des Ventilators an das Versorgungsnetz über die befestigte Anschlussbox.

Neben den standardmäßigen Spannungsausführungen der Einphasen-Motoren (230 in ± 10 %, 50/60 Hz) und 3-Phasen-Motoren (400/460V ± 10 %, 50/60 Hz) wird für Kunden oft ein Ventilator in einer besonderen Spannungsausführung oder aber gemäß nationalen Stromnetz- und/oder Sicherheitsstandards wie UL CSA, SASO, EAC,… entwickelt.

Diese Anpassungsfähigkeit gibt es in gleichem Maße auch bei der Konstruktion und Ausstattung der Ventilatoren mit Schutzgitttern und Montageplatten.

Anwendungsbereiche des Produkts

AC Axialventilatoren werden in zahlreichen Anwendungen zur Kühlung, zum Gefrieren, Klimatisierung, Heizung und Lüftung eingesetzt. Die Ventilatoren haben die Aufgabe des Lufttransports, sei es im Falle von einfachen Rohr- oder Dachventilatoren zur Lüftung oder von komplexen Kompressorsystemen mit Evaporations- und Kondensations-Wärmetauschern (Wärmepumpen, Gefriersysteme,..).

AC-Axialventilatoren sind oft Bestandteil von Heizungsanlagen von Industrieobjekten, Drucklufttrocknern, Prozesswasser-Kühltürmen, Anlagen für schnelle Zubereitung und Konservierung von Nahrung usw.