Neuigkeiten

Bleiben Sie am Puls unserer Korporation durch Nachrichten über die letzten Innovationen und Ereignisse, die wir vorbereiten oder an denen wir teilnehmen.

Neuer e-Maserati mit der Innovationskraft von Hidria angetrieben

Neuer e-Maserati mit der Innovationskraft von Hidria angetrieben

Die beiden neuen, vollelektrischen Supersportwagen Maserati GranTurismo und GranCabrio, die sich in der Schlussphase der Tests vor ihrer baldigen Vorstellung befinden, werden mit wesentlichen Elektromotorteilen von Hidria angetrieben werden. Wir werden dieser prestigeträchtigen Marke Rotoren und Statoren für elektrische Antriebsaggregate liefern und damit die automobilen Zukunftstrends bedeutend mitgestalten.

Mehr ...
Das Vorweihnachtstreffen der Hidria-Führung erstmals in virtueller Form

Das Vorweihnachtstreffen der Hidria-Führung erstmals in virtueller Form

Erstmals in der Geschichte von Hidria haben wir das traditionelle vorweihnachtliche Treffen der Führung der Korporation virtuell durchgeführt. 200 Teilnehmer verfolgten wegen der Anticovid-19-Schutzmaßnahmen das Geschehen über die App MS Teams und schalteten sich in die Debatte ein, wobei wir gemeinsam die vergangenen Geschäftsergebnisse durchgingen und in die Zukunft blickten, die voller Herausforderungen und somit auch Chancen ist.

Mehr ...
Diplomatlon – eine innovative Art des Kennenlernens künftiger Beschäftigter

Diplomatlon – eine innovative Art des Kennenlernens künftiger Beschäftigter

Wir machten beim interessanten und lehrreichen Pilotprojekt Diplomatlon 2020/21 mit. Es ist nämlich so konzipiert, dass die Studenten 24 Stunden Zeit haben, um auf die gestellte Herausforderung des Unternehmens zu reagieren, dafür eine Lösung auszuarbeiten und vorzustellen. Das Projekt wurde vom Unternehmen Mediade und Zavod 404 organisiert.

Mehr ...
Wir stellten uns auf der virtuellen Jobmesse vor

Wir stellten uns auf der virtuellen Jobmesse vor

Auf Initiative der regionalen Entwicklungsagentur Zgornja Gorenjska fand für Schüler der Mittelschule Jesenice, die sich zu Maschinentechnikern und Mechatronikern ausbilden, am Wochenende eine virtuelle Jobmesse statt. An dem über die Zoom-App organisierten Event nahm auch Hidria teil.

Mehr ...
Die Innovatoren von Hidria glänzten wieder

Die Innovatoren von Hidria glänzten wieder

Unsere Innovatoren waren bei der Verleihung der Auszeichnungen für die besten regionalen Innovationen, die jedes Jahr von der Wirtschaftskammer für das Nördliche Küstenland vergeben werden, wieder unter den Besten. Gold und Silber gingen an Mitarbeiter des Hidria-Kompetenzzentrums Industrieautomatisierung.

Mehr ...
Hidria Bond begeistert

Hidria Bond begeistert

Die Amerikanische Wirtschaftskammer von Slowenien (AmCham Slovenija) verkündete die beste Innovation dieses Jahres in unserem Land. Das war unsere Spitzentechnologie zur Zusammenfügung von Elektrostahllamellen Hidria Bond, die von einem Team von Ingenieuren von Hidria unter der Leitung von Dr. Špela Bolka (im Foto links) entwickelt wurde.

Mehr ...
LIFE HIDAQUA für Trinkwasser im slowenischen Teil von Istrien

LIFE HIDAQUA für Trinkwasser im slowenischen Teil von Istrien

Bei Hidria wird ziemlich viel Wasser zu Industriezwecken verbraucht, auch Trinkwasser. Um den Verbrauch dieser wertvollen, lebenswichtigen Ressource möglichst zu reduzieren, traten wir dem internationalen Projekt LIFE HIDAQUA bei. So werden wir in Koper unsere Abhängigkeit von der Wasserleitung verringern, die Selbstversorgung erhöhen und zur Lösung der Problematik des Wassermangels im slowenischen Teil von Istrien beitragen.

Mehr ...
Vereint für die Sicherheit der Beschäftigten und ihrer Arbeitsplätze

Vereint für die Sicherheit der Beschäftigten und ihrer Arbeitsplätze

Bei Hidria, im Konzern Kolektor und im Unternehmen ETA sind wir fest entschlossen, dass die Sicherheit der Beschäftigten und die Vermeidung der Ausbreitung der Infektion mit Covid 19 unsere gemeinsame vorrangige Aufgabe ist. Dabei müssen wir auch in Hinblick auf die langfristige Erhaltung der Arbeitsplätze äußerst verantwortungsvoll agieren.

Mehr ...
Das europäische Auto des Jahres hat unsere innovativen Lösungen

Das europäische Auto des Jahres hat unsere innovativen Lösungen

Zum europäischen Auto des Jahres wurde der Peugeot 208 gewählt. Zu seinem Sieg haben wir mit unserer Innovationskraft auch bei Hidria beigetragen. Wir stellen für das prämierte Modell wesentliche Teile des Lenksystems aus Aluminium und Kaltstartsysteme für den Dieselmotor her.

Mehr ...